Amitriptylin kaufen

5.00 out of 5
1 (Bewertungen)

88183

Amitriptylin ist eines der am besten erforschten Medikamente. Die Hauptwirkung von Amitriptylin ist antidepressiv. Es hat auch sedierende (beruhigende), hypnotische und angstlösende Effekte. Außerdem lindert es Schmerzen und behebt Schlafstörungen.
Darreichungsform: Tabletten
Handelsname: Elavil
Wirkstoffklasse: trizyklisches Antidepressivum
Wirkmechanismus: Nichtselektiver Monoamin-Wiederaufnahmehemmer, Co-Analgetikum, Natriumkanalblocker
ATC-Code: N06AA09

Available Options:

Inhalt

  1. Was ist Amitriptylin?
  2. Anwendungsgebiete
  3. Off-Label-Anwendung
  4. Amitriptylin Wirkung
  5. Einnahme
  6. Amitriptylin als Schlafmittel
  7. Vorteile der Einnahme von Amitriptylin zum Schlafen
  8. Amitriptylin Dosierung bei Schlafstörungen
  9. Amitriptylin Nebenwirkungen und Risiken
  10. Überdosierung
  11. Wechselwirkungen
  12. Warnungen
  13. Fazit

Was ist Amitriptylin?

Amitriptylin ist ein Arzneimittel, das Ihre Schmerzen und Beschwerden lindert und Ihnen hilft, eine gute Nachtruhe zu bekommen.

Sie können die Vorteile und Risiken der Einnahme von Amitriptylin Tabletten mit dem Arzt besprechen, bevor Sie die Behandlung beginnen, damit Sie eine informierte Entscheidung treffen können. Wer in unserer Internetapotheke Amitriptylin kaufen möchte, kann dies tun, ohne ein Rezept vorzeigen zu müssen.

Amitriptylin gehört zu den so genannten trizyklischen Antidepressiva. Dieses Medikament wurde ursprünglich entwickelt, um Angststörungen und Depressionen zu behandeln, aber wenn es in einer niedrigen Dosis eingenommen wird, kann es Schmerzen reduzieren.

Amitriptylin wirkt durch die Erhöhung der Menge an Serotonin, das Ihr Gehirn produziert. Serotonin ist ein chemischer Stoff, ein sogenannter Neurotransmitter, den das Gehirn an die Nerven im Körper aussendet. Es wird angenommen, dass es Ihre Stimmung, Ihren emotionalen Zustand, Ihren Schlaf und die Art und Weise, wie Ihr Körper auf Schmerzen reagiert, verbessert.

Durch die Erhöhung des Serotoninspiegels sollte Amitriptylin die Reaktion Ihres Körpers auf Schmerzen verändern. Die niedrige Dosis wird keine Depression behandeln, aber es sollte Ihre Schmerzen reduzieren, Ihre Muskeln entspannen und Ihren Schlaf verbessern.

Es kann für Erwachsene und Kinder verschrieben werden. Es sollte Ihnen helfen, zu schlafen, sobald Sie mit der Einnahme beginnen, aber signifikante Änderungen an Ihren Schmerzen und Ihrer Stimmung können bis zu sechs Wochen dauern.

Anwendungsgebiete von Amitriptylin Tabletten

Amitriptylin wird für viele schmerzhafte, langfristige Gesundheitsbeschwerden verschrieben, die Ihre Muskeln oder Knochen betreffen. Dazu gehören:

  • Arthritis
  • Rückenschmerzen
  • Fibromyalgie
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne
  • Schäden an den Nervenenden in den Gliedmaßen, die als periphere Neuropathie beschrieben werden können.

Es wird von der Anwendung von Amitriptylin abgeraten, wenn Sie

  • eine Medikamentenallergie haben;
  • Herzprobleme haben;
  • eine unkontrollierte bipolare Störung haben;
  • die seltene angeborene Blutkrankheit Porphyrie haben, die das Nervensystem beeinflusst;
  • Leber- oder Nierenfunktionsstörungen haben;
  • eine Epilepsie haben, da dies das Risiko von Krampfanfällen erhöhen kann;
  • bereits ein Antidepressivum anwenden;
  • ein Glaukom (Grüner Star) haben, da es den Druck in Ihrem Auge erhöhen kann;
  • extreme Stimmungsschwankungen, Selbstverletzungs- oder Selbstmordgedanken haben;
  • schwanger sind oder stillen, wird der Arzt möglicherweise ein anderes Arzneimittel anstelle von Amitriptylin Tabletten verordnen.

Während der ersten Monate der Therapie mit dem Antidepressivum Amitriptylin können einige Patienten anfälliger für Suizidgedanken oder -handlungen werden. Informieren Sie Ihren Arzt über ungewöhnliche oder plötzliche Veränderungen der Stimmung, des Verhaltens, der Gedanken oder des emotionalen Zustands.

Off-Label-Anwendung von Amitriptylin

Amitriptylin ist zur Behandlung von Depressionen zugelassen, aber Ärzte verschreiben es auch als Schlafmittel. Wenn ein Arzt ein Medikament für eine andere als die zugelassene Anwendung verschreibt, wird dies als Off-Label-Anwendung bezeichnet.

Bei gute-schlaftabletten.com können Sie Amitriptylin kaufen ohne Rezept. Wir haben den besten Preis für dieses Antidepressivum, das bei Schlafstörungen am häufigsten eingesetzt wird. Diskret und schnell wird es Ihnen geliefert.

Amitriptylin Wirkung

Amitriptylin ist eine Art von Medikamenten, die trizyklische Antidepressiva (TZA) genannt werden. Diese Medikamente wirken, indem sie bestimmte Chemikalien im Gehirn, die sog. Neurotransmitter wie Serotonin und Noradrenalin, erhöhen, um die Stimmung, den Schlaf zu verbessern, Schmerzen zu lindern und Angstzustände zu beheben.

Es ist nicht genau klar, wie Amitriptylin Tabletten auf den Schlaf wirken, aber eine ihrer Effekte besteht in der Blockierung von Histamin, was zu Schläfrigkeit führen kann. Das ist ein Grund, warum Ärzte Amitriptylin als Schlafmittel verschreiben.

Einnahme von Amitriptylin

Amitriptylin wird in der Regel in Form von Tabletten verschrieben. Sie müssen es jeden Tag ein oder zwei Stunden vor Ihrer üblichen Schlafenszeit einnehmen, da es Sie schläfrig macht. Wenn Sie feststellen, dass Sie sich morgens immer noch schläfrig fühlen, versuchen Sie, es früher am Abend einzunehmen.

Amitriptylin wird zur Schmerzlinderung in niedrigeren Dosen eingenommen als bei der Behandlung von Depressionen. Ihr Arzt wird in der Regel mit der niedrigstmöglichen Dosis beginnen und diese eventuell erhöhen, wenn Sie nach einigen Wochen immer noch Schmerzen haben.

Die Dosis für Kinder unter 12 Jahren richtet sich nach deren Gewicht und Symptomen.

Es kann bis zu sechs Wochen dauern, bis Sie die Wirkung bemerken.

Sie werden es wahrscheinlich so lange einnehmen, wie es Ihnen hilft. Manche Menschen nehmen es viele Monate oder sogar Jahre lang ein, ohne negative Auswirkungen zu haben.

Es ist kein Medikament, das süchtig macht, aber Sie können unangenehme Nebenwirkungen bekommen, wenn Sie die Einnahme plötzlich beenden. Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Änderungen an Ihrer Behandlung vornehmen. Er wird Ihnen wahrscheinlich empfehlen, die Dosis langsam über mehrere Wochen zu reduzieren, je nachdem, wie lange Sie das Medikament schon einnehmen.

Zu einem günstigen Preis können Sie bei uns mit der schnellen Lieferung an die gewünschte Adresse das Antidepressivum Amitriptylin kaufen ohne Rezept.

Amitriptylin als Schlafmittel

Denken Sie daran, dass Amitriptylin nicht als Schlafmittel, sondern als Antidepressivum entwickelt wurde und als solches viele weitere populäre Antidepressiva vor sich hat. Aber es ist nützlich als Schlafmittel weiterhin. Der größte Vorteil ist die lange Halbwertszeit des Medikaments, 12-24 Stunden, die weit über die der meisten Schlafmittel hinausgeht. Diese Eigenschaft macht das Medikament nützlich für Patienten mit Spätaufsteher-Insomnie oder der Neigung, sehr früh am Morgen, am Ende des Schlafzyklus, aufzuwachen und nicht mehr einschlafen zu können.

Aber im Hinblick auf Medikamente ist eine der größten Kontroversen im Zusammenhang mit der Verwendung von Amitriptylin seine Verwendung unter Ärzten, die es zuerst gegen Schlaflosigkeit verschreiben. Interessanterweise ist eine der häufigsten Nebenwirkungen Schlaflosigkeit, zusammen mit Mundtrockenheit, Gewichtszunahme, Schwindel und Verwirrung. Aber die Herausforderung bei einigen gängigeren verschreibungspflichtigen Schlafmitteln ist ihre super kurze Halbwertszeit, die sie für Schlaflosigkeitspatienten völlig nutzlos macht.

In der Online-Apotheke gute-schlaftabletten.com können Sie zu einem günstigen Preis das Antidepressivum zum Schlafen Amitriptylin kaufen ohne Rezept. Wir garantieren die Echtheit und Qualität des angebotenen Medikamentes, es ist zertifiziert, Verkaufsbedingungen und alle Lagerbedingungen werden streng eingehalten.

Was sind die Vorteile der Einnahme von Amitriptylin zum Schlafen?

Ein paar Vorteile von Amitriptylin sind:

  1. Weniger teuer. Amitriptylin ist ein älteres Medikament, das als Generikum erhältlich ist, so dass es im Vergleich zu einigen neueren Schlaftabletten ohne Rezept kostengünstig ist.
  2. Es erzeugt keine Abhängigkeit. Amitriptylin ist nicht süchtig machend oder gewohnheitsbildend wie andere Medikamente gegen Schlafstörungen wie Diazepam.
  3. Amitriptylin kann hilfreich sein, wenn die Schlafstörung die Folge einer anderen Erkrankung ist, die Sie haben, wie z.B. Schmerzen, Depressionen oder Angstzustände. Sie sollten alle Ihre Symptome mit Ihrem Arzt besprechen, um die beste Behandlungsmöglichkeit zu finden.

Möchten Sie trotz Schlafstörungen schneller einschlafen und besser durchschlafen? Dann müssen Sie unbedingt Amitriptylin kaufen ohne Rezept. Sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt über die optimale Anwendung von Amitriptylin zum Schlafen.

Amitriptylin Dosierung bei Schlafstörungen

Amitriptylin zum Schlafen wird in verschiedenen Wirkstärken verschrieben. Die Dosis hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. das Alter, andere Medikamente und der Gesundheitszustand sollen berücksichtigt werden.

Für Erwachsene beträgt die Dosis in der Regel zwischen 50 und 100 mg vor dem Schlafengehen. Jugendliche und ältere Erwachsene können niedrigere Dosierungen einnehmen. Für manche Patienten sind 10 mg vor dem Schlafengehen ausreichend.

Eine häufige Beschwerde einiger anderer Patienten ist, dass Amitriptylin zu gut für den Schlaf wirkt, was dazu führt, dass sie das Bewusstsein verlieren und morgens nicht zur Arbeit aufstehen können. Das kann darauf hinweisen, dass eine niedrigere Dosis erforderlich ist.

Wenn Sie bestimmte bekannte Genvariationen haben, wie z. B. Veränderungen in den CYP2D6- und CYP2C19-Genen, benötigen Sie möglicherweise Dosisanpassungen, um das Risiko der Nebenwirkungen des Medikamentes Amitriptylin zu verringern.

Wenn Sie mit einer niedrigen Dosis beginnen, kann der Arzt sehen, wie Sie auf das Medikament reagieren, bevor er Änderungen vornimmt.

Um einfach besser zu schlafen, können Sie Amitriptylin kaufen ohne Rezept.

Amitriptylin Nebenwirkungen und Risiken

Viele Menschen nehmen Amitriptylin ein, ohne Probleme zu bekommen. Aber wie jedes Medikament kann Amitriptylin Nebenwirkungen verursachen. Viele der häufigeren verschwinden, sobald sich Ihr Körper an die Behandlung gewöhnt hat.

Wenn sie Sie stören oder sich in den ersten Wochen der Einnahme nicht bessern, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Häufige Nebenwirkungen sind:

  • Verstopfung
  • Schwindelgefühl
  • trockener Mund
  • Schläfrigkeit
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • Kopfschmerzen

Manche Menschen stellen auch fest, dass sich ihr Appetit und ihr Gewicht verändern, wenn sie mit der Einnahme beginnen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Gewichtsveränderungen Sie beunruhigen.

Da Amitriptylin Sie schläfrig machen kann, sollten Sie in den ersten Tagen der Einnahme nicht Fahrrad fahren oder Maschinen bedienen, bis Sie wissen, wie es auf Sie wirkt.

Es kann auch das Beste sein, es auszuprobieren, wenn Sie am nächsten Tag nicht zur Arbeit aufstehen müssen.

In seltenen Fällen kann es zu schweren Nebenwirkungen kommen. Suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf, wenn Sie Folgendes bemerken

  • Schwäche auf einer Seite Ihres Körpers,
  • verschwommenes Sehvermögen,
  • Schwierigkeiten beim Sprechen, Denken oder Balancieren.

Dies könnten Anzeichen für einen Schlaganfall sein.

Andere seltene Nebenwirkungen, über die Sie dringend einen Arzt informieren sollten, sind

  • ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag;
  • Gelbfärbung der Haut oder des Weißen Ihrer Augen – dies können Anzeichen für Leberprobleme sein;
  • Kopfschmerzen, Verwirrtheit, Muskelkrämpfe, allgemeines Schwächegefühl oder Krampfanfälle – dies können Anzeichen für einen niedrigen Natriumspiegel in Ihrem Blut sein;
  • niedriger Blutdruck;
  • Gedanken, sich auf irgendeine Weise zu verletzen;
  • Augenschmerzen, Veränderungen in Ihrer Sehkraft, Schwellungen oder Rötungen in oder um Ihre Augen;
  • schwere Verstopfung oder Sie fühlen sich unfähig zu pinkeln und haben Schmerzen.

Die aufgeführten Nebenwirkungen werden nicht bei allen Patienten beobachtet, die zur Behandlung von Depressionen oder Schlafstörungen Amitriptylin kaufen. Es können aber auch andere Nebenwirkungen auftreten, die hier nicht aufgelistet sind. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen haben.

Überdosierung

Die Einnahme von mehr als der verordneten Dosis kann potenziell gefährliche Nebenwirkungen verursachen, wie z. B.:

  • Erbrechen
  • Zittern
  • Schläfrigkeit
  • Veränderungen des Herzschlags
  • Krampfanfälle

Wenn Sie glauben, dass Sie zu viele Amitriptylin Tabletten eingenommen haben, müssen Sie sofort Ihren Arzt um Rat fragen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Amitriptylin ist sicher mit den meisten anderen Medikamenten, die für Ihren Zustand verschrieben werden, zu nehmen, aber einige können damit wechselwirken. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass jedes neue Medikament sicher mit Amitriptylin Tabletten eingenommen werden kann.

  • Schmerzmittel, wie Codein oder Tramadol, können mit Amitriptylin wechselwirken und Sie schläfrig und müde machen.
  • Einige Antidepressiva, wie SSRI- oder MAO-Hemmer, können mit Amitriptylin wechselwirken und Bluthochdruck oder Herzprobleme verursachen.
  • Amitriptylin in beliebiger Darreichungsform ist imstande, den Metabolismus von Zopiclon zu reduzieren. Dies führt unter anderem zu einer exzessiven Schläfrigkeit. Wenn Sie Zopiclon kaufen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob oder wie es zusammen mit Amitriptylin eingenommen werden sollte.
  • Pflanzliche Heilmittel und Nahrungsergänzungsmittel, insbesondere Johanniskraut, können Ihr Risiko für Nebenwirkungen erhöhen. Nehmen Sie keine pflanzlichen Heilmittel oder Nahrungsergänzungsmittel ein, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben.
  • Die Einnahme von Amitriptylin zusammen mit Zolpidem rezeptfrei erhöht das Risiko solcher Nebenwirkungen wie Schwindel, Benommenheit, Verwirrung, exzessive Schläfrigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten oder Urteilsunfähigkeit. Am häufigsten werden ältere Patienten von diesen Nebenwirkungen infolge der kombinierten Anwendung betroffen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel, rezeptfreie Arzneimittel oder pflanzliche Präparate informieren, die Sie einnehmen, bevor Sie mit der Einnahme von Amitriptylin Tabletten beginnen.

Seriöse Schlafstörungen lassen sich mit Amitriptylin (Elavil) behandeln. Fragen Sie Ihren Arzt, ob dieses Antidepressivum bei Ihrer Schlafstörung geeignet ist. Nach Absprache mit dem Arzt können Sie hier Amitriptylin kaufen ohne Rezept.

Gibt es irgendwelche Warnungen über die Einnahme von Amitriptylin zum Schlafen?

Bis sich Ihr Körper an das Medikament gewöhnt hat, sollten Sie bei allen Aktivitäten, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern, wie Autofahren oder das Bedienen von Maschinen, vorsichtig sein.

Sie sollten keinen Alkohol trinken oder andere Arzneimittel einnehmen, die Sie zusammen mit Amitriptylin schläfrig machen können, da die Wirkung dieses Antidepressivums dadurch verstärkt wird.

Sie sollten die Einnahme von Amitriptylin nicht plötzlich abbrechen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die beste Art und Weise, dieses Arzneimittel schrittweise abzusetzen.

Sie können normal und ungestört schlafen. Zu diesem Zweck können Sie jetzt Amitriptylin kaufen ohne Rezept, um quälende Schlafprobleme zu bewältigen.

Fazit

Amitriptylin gibt es schon seit vielen Jahren. Es ist eine kostengünstige Option als Schlafmittel. Amitriptylin und Antidepressiva werden zur Behandlung von Schlafstörungen häufig off-label verwendet. Weil eine Schlafstörung ein häufiges Symptom einer Depression ist.

Amitriptylin kann erhebliche Nebenwirkungen verursachen und kann mit anderen Medikamenten wechselwirken. Wenn Sie Amitriptylin kaufen, um einen erholsameren Schlaf zu bekommen, sollten Sie mit Ihrem Arzt über alle anderen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel sprechen, die Sie bereits einnehmen.

Für einen guten Schlaf trotz Schlafstörungen können Sie Amitriptylin kaufen ohne Rezept. Ausführliche Informationen zu Nebenwirkungen und Risiken finden Sie im Beipackzettel. Die auf dieser Seite veröffentlichen Informationen können die Beratung bei einem Arzt nicht ersetzen. Eine Selbstmedikation kann schädlich sein.

Quellen

  1. Label: Amitriptyline hydrochloride – amitriptyline hydrochloride tablet, film coated. (2018).
  2. J. Kevin Hicks, Katrin Sangkuhl, Jesse J. Swen et al. Clinical Pharmacogenetics Implementation Consortium Guideline (CPIC®) for CYP2D6 and CYP2C19 Genotypes and Dosing of Tricyclic Antidepressants: 2016 Update. Clin Pharmacol Ther. 2017 Jul; 102(1): 37–44.
  3. Raigrodski AJ, Christensen LV, Mohamed SE, Gardiner DM. The effect of four-week administration of amitriptyline on sleep bruxism. A double-blind crossover clinical study. Cranio. 2001 Jan;19(1):21-5.
mg

10, 25, 50

pillen

30, 60, 90, 120, 180

  1. 5 out of 5

    Gregor

    Ich nehme Amitriptylin nun schon seit einigen Jahren. Ich bin von Natur aus ein sehr nervöser Mensch. Deshalb hat mein Arzt es mir verschrieben. Es funktioniert nicht auf Anhieb. Es braucht Zeit, um die Wirkungen zu spüren. Für mich funktioniert es. Meine Umgebung irritiert mich nicht mehr so sehr. Ich habe immer noch eine pessimistische Einstellung, aber sie beeinflusst mich nicht mehr so sehr wie früher. Ich bin zufrieden. Amitriptylin ist ein hervorragendes Antidepressivum.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.